Blog
Home | Impressum

Samy

(English translator)

 

 

 

Sam ist am 26. Juli 2009 gestorben. Er ist immer in meinem Herzen…

 

 

 

 

 

An den Freund

Geliebter Sam,

du bist gegangen, viel früher als ich erwartet habe

ich vermisse Dich, noch viel mehr als ich gefürchtet hatte

meine Trauer um Dich ist unendlich tief und will nicht enden

ich werde ihn nie vergessen, den letzten Weg, den wir zusammen gegangen sind

Deine Augen weise und wissend

voll grenzenlosem Vertrauen zu mir bist du immer gewesen

in Deinen letzten Augenblicken hast Du Deine Schnauze an meinen Hals gedrückt

hast Dich einfach ergeben, hast vertraut, warst erlöst

mein sanfter, friedlicher und souveräner Freund

hast Dein Leben in vollen Zügen genossen

am Ende weise, müde und doch immer zu einem Spiel bereit

hast immer versucht es am besten zu machen

Sam, Du bist immer bei mir, ich trage Dich für immer in meinem Herzen

Du warst ein Geschenk..

 

 

Das war Sam

Dt. Dogge-Labrador-Dt.Schäferhund-Mix

03.05.1999 – 26.07.2009

 Gewicht: 43 kg

 Schulterhöhe: 73 cm

geprüfter Rettungshund in der Trümmer- und Flächensuche

Samy und Indy

Samy mit 10 Jahren – weise aber kein bisschen grau

Sam war ein absolut sicherer und souveräner Hund auf den ich mich immer verlassen konnte. Konflikten ging er aus dem Weg, äußerte aber durchaus auf  korrekte Art, wenn seine Toleranzgrenze erreicht war. Er hat auch Indigo, unseren „jungen Wilden“ im Welpenalter vorbildlich zurechtgewiesen. Er war ein geduldiger und sanfter Freund, nie schlecht gelaunt, immer freundlich.

Sam war ein Geschenk…

Die Rolle des Chefs in unserem kleinen Rudel hat Sam an Indigo abgegeben, als dieser knapp 2 Jahre alt war. Dieser Wechsel hat sich ohne Machtkämpfe vollzogen.

Wenn es um die Rettungshundearbeit oder um´s Spielen geht, war es allerdings vorbei mit seiner Ruhe. Er hat immer alles gegeben, bis zum Umfallen und ich musste darauf achten, dass er seine körperlichen Grenzen nicht überschreitet. Für seine 10 Jahre war er jedoch bis zum Schluß noch sehr agil.

Samy war verrückt nach Wasser

Mit 8 Wochen habe ich ihn zu mir geholt und bin dann durch die Welpenschule mit ihm zur Rettungshundestaffel gekommen. Sam hat diese Arbeit mit großer Freude gemacht. Er war ein sehr guter und fleißiger Arbeitshund.

Die seinen letzten beiden Jahren hat er als alter Hase sein doch schon hohes Alter mit viel Routine sehr gut kompensiert. Mit seiner großen Erfahrung zeigte er den jungen Hunden immer noch wie es geht.  Ich habe Sam im Alter von 10 Jahren aus der Rettungshundearbeit genommen.

Er hat im Rahmen seiner Möglichkeiten immer noch trainiert. Das war wichtig für ihn. Leider konnte er seinen wohlverdienten Ruhestand nicht lange geniessen.

Er hat 6 Flächenprüfungen und 5 Trümmerprüfungen erfolgreich abgelegt.

In seinen 7 Jahren als geprüfter Rettungshund war Samy bei unzähligen Vermisstensuchen im Einsatz.

Auch im Katastrophenfall „eingestürzte Eishalle in Bad Reichenhall“ im Januar 2006 war unsere Staffel alarmiert und Samy war als Einsatzhund tätig. Er konnte dort eine verschüttete Person finden.

Samy bei einer Vermisstensuche im Winter

Motivation im Rettungshundetraining mit Beißwurst

 

 

 

 

 

 

.